TISCHTENNIS > News > Bericht vom 08.10.2018

TSV-Herren II verlieren erneut

 

Auch am dritten Spieltag klappte es nicht mit dem erhofften Punktgewinn für die zweite Herrenmannschaft des TSV Gaildorf, die Mannschaft von Andreas Goldmann unterlag beim TSV Ilshofen II im Spiel der Kreisliga A4 deutlich mit 9:2.

Die Gaildorfer traten beim Tabellenzweiten ohne Rainer Bauer, Robin Kelldorfner und einen Damenersatz an, das Hauptproblem waren allerdings die verpassten Chancen. Alexander Klein und Stefan Rehmann führten bereits mit 1:2-Sätzen in den Doppeln, standen nach fünf Sätzen allerdings mit leeren Händen da, so dass die Gastgeber nach den Doppeln mit 2:1 in Führung gingen. Im Einzel lief es bei Stefan Rehmann wie im Doppel, wodurch Andreas Goldmann den einzigen Einzelpunkt für die Gäste erzielte, die nach zwei Stunden Spielzeit mit 9:2 unterlagen.

Ihr Bestes für den TSV gaben Klaus Windmüller, Alexander Klein, Andreas Goldmann (1), Werner Eichele, Jugendersatz Oliver Maas und Stefan Rehmann, das Doppel gewannen Goldmann/Maas.

 

Mädchen I mit erster Niederlage

 

Ihre erste Niederlage erlitt die erste Mädchenmannschaft des TSV Gaildorf in der Landesliga beim Meisterschaftsfavoriten TTV Erdmannshausen, nach genau 72 Minuten Spielzeit stand es 6:1 für die Gastgeberinnen.

Die Mannschaft von Andreas Stieb hatte zum ersten Mal in dieser Saison als Team keine Chance, lediglich Luise Michael kam in den Entscheidungssatz gegen den Absteiger aus der Verbandsklasse. Den Ehrenpunkt erkämpfte sich Maria Alber, die in vier Sätzen gewann.

Die Farben des TSV vertraten Luise Michael, Emely Stieb, Lisa Binder und Maria Alber (1).

Zurück